Literaturempfehlungen & Interessante Links

Diese Bücher zum Thema möchten wir Ihnen empfehlen

Wildbienenhelfer: Wildbienen & Blühpflanzen; jeder kann zum Wildbienen-Helfer werden und damit zum Erhalt unserer Artenvielfalt beitragen.

Anja Eder, Dirk Peters, Michael Römer (2018)
Hier gibt es einen schnellen, gut strukturierten, zeitlichen Überblick über das Auftreten von Wildbienen und die Pflanzen, die wir ihnen in unserem Garten über das Jahr hinweg anbieten können. Das Buch ist mit vielen Fotos schön aufbereitet und zeigt die Schönheit vieler unserer Wildpflanzen und unserer Wildbienen.

Wildbienenschutz: von der Wissenschaft zur Praxis.

Antonia Zurbuchen und Andreas Müller (2012)
Hier wird ein kurzer Überblick über die faszinierende Lebensweise von Wildbienen gegeben und es gibt auf Grundlage der wissenschaftlichen Literatur Antworten auf Fragen des Wildbienenschutzes sowie konkret umsetzbare Schutzmaßnahmen. Behandelt werden unter anderem Fragen wie: Welche Blütenpflanzen und Strukturen sind besonders wichtig für die gefährdeten Wildbienen? Welche Menge an Pollen von wie vielen Blüten braucht eine Wildbienenlarve für ihre Entwicklung? Wie weit kann eine Wildbiene fliegen zwischen Wie groß sind die Distanzen, die Wildbienen zwischen Nahrungs- und Nistplätzen? Wodurch zeichnen sich besonders wildbienenreiche Lebensräume aus? Wie groß ist das Potenzial des Siedlungsgebietes für die Förderung einer artenreichen Wildbienenfauna? Wie wirkt sich die Nahrungskonkurrenz durch die Honigbiene auf die Wildbienenbestände aus?“

Die Vielfalt kehrt zurück: Alte Gemüsesorten nutzen und bewahren.

Hier kann man alte Gemüsesorten und ​ihre Bewahrer entdecken. Man bekommt einen Einblick in die Vielfalt der Gemüsesorten, die Gewinnung und den Erhalt von Saatgut. Da möchte man doch sofort selbst etwas säen und pflanzen.

Ina Sperl (2013)

Wildbienen in der Stadt Osnabrück. Entdecken, verstehen, schützen.

In diesem Buch gibt es einen Überblick über Wildbienen im Allgemeinen und über die in Osnabrück nachgewiesenen Arten. Es gibt Exkursions- und Beobachtungstipps innerhalb von Osnabrück, auf denen die im Jahresverlauf vorkommenden Wildbienen erkundet werden können! Außerdem gibt es viele verschiedene Anregungen für die Durchführung von Exkursionen oder Projekttagen zum Thema Wildbienen, die mit Kindern durchgeführt werden können.

Voskuhl, J. & Zucchi, H. (2018)

Unbedingt ansehen:

Biologe Rolf Witt zu Gast bei DAS!

Über die Faszination der stechenden Insekten – Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen – und wie wir am besten mit ihnen umgehen, verrät der Insektenspezialist bei DAS!.

Naturnahes Gärtnern:

www.Naturgarten.org

Es gibt Regionalgruppen in Ibbenbüren (Osnabrücker Land) und Löhne, die sich in unserer näheren und weiteren Umgebung mit naturnahem Gärtnern beschäftigen.

Interessante Links
zum Vertiefen . . .

Deutschland summt

https://www.deutschland-summt.de

Auf dieser Seite gibt es viele Informationen rund um das Thema, wie man selbst verschiedene Bienenarten (Wildbienen, Honigbienen) unterstützen kann. Es werden viele Anregungen für den eigenen Garten gegeben sowie Hintergrundinformationen dazu, warum wir überhaupt etwas für unsere Bienen und Insekten tun sollten.

https://www.deutschland-summt.de/tipps-tricks.html

Hier gibt es weitere Pflanzempfehlungen für verschiedene Standorte zu entdecken. Da ist bestimmt etwas Passendes für Ihren Garten dabei.

 

Paul Westrich

https://www.wildbienen.info/einfuehrung/index.php

Die ausführliche und einen guten Überblick gegebene Homepage von Paul Westrich, dem Wildbienenspezialisten in Deutschland, hilft einen Einblick über verschiedenste Themen rund um die Wildbienen zu bekommen: Von der Lebensweise, zur Ernährungsweise und Bestäubung bis zu ihren Nistplätzen und möglichen Nisthilfen, durch die wir unsere verschiedenen Wildbienen unterstützen können. Er beschreibt klar und deutlich, was wirklich unterstützt und was nicht sinnvoll ist. Es werden ebenfalls einige Arten vorgestellt.